GaNEsHA auf der Informatik 2018

Vom 26. bis 27. September fand in Berlin die renommierte GI-Jahrestagung INFORMATIK statt. Unter dem Oberthema der Konferenz „Zukunft der Arbeit – Zukunft der Informatik“ stellen sich Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in Workshops, Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen drängenden Fragen zur digitalen Bildung, der Zukunft der Arbeitswelt, Sicherheit, Schutz und Vertrauen in einer digitalen Gesellschaft sowie der Ethik der Informatik und der Regulierung von Algorithmen.

Im Rahmen des Workshops „Recht und Technik: Datenschutz im Diskurs“ lag der Schwerpunkt diesmal auf theoretischen und praktischen Aspekten der neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Neben Fragen der erforderlichen Privacy-Risikoanalyse sowie neuer Entwicklungen im Bereich Privacy by Design, standen auch die Historie und weitere Entwicklungen des Web-Trackings im Mittelpunkt.

Unter dem Titel „Datenschutzgerechte Mobilitätssteuerung – Zur Nutzung von mobilen Daten im öffentlichen Nahverkehr“ referierte Dr. Sebastian Bretthauer von der Forschungsstelle Datenschutz über die praktischen und rechtlichen Herausforderungen derartiger Mobilitätskonzepte und konnte diese eindrucksvoll am Beispiel von GaNEsHA illustrieren.

Der Vortrag stieß auf ein breites Echo. Die anschließende Diskussion wurde kontrovers geführt und neue Kontakte konnten geknüpft werden. Ein voller Erfolg für GaNEsHA!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.